Deutschlands erster Zero-Waste-Beachclub – Relevanz und Glaubwürdigkeit als kommunikative Bitcoins

Ole Müggenburg für Rindermarkthalle St. Pauli und Teamgeist

Kategorie: Corporate Social Responsibility, Low Budget

 

Im spätestens seit G20 bekannt kritischen Hamburger Schanzenviertel hat es die Rindermarkthalle St. Pauli mit Deutschlands erstem „Zero Waste Beachclub“ geschafft, das für ein Einkaufszentrum potentiell kommunikativ kritische Thema Plastikmüll für die Marke umzumünzen und positiv zu besetzen. Mit den einfachen Zutaten Thema, Testimonials und Timing konnten nicht nur die Markenwerte „innovativ“ und „nachhaltig“ glaubwürdig aufgeladen werden, sondern in gerade einmal 8 Wochen auch noch 115 Berichte mit einer Reichweite von mehr als 38 Millionen generiert werden. Zum Einreichungszeitpunkt ist das Projekt noch "in vollem Gang", weitere reichweitenstarke Veröffentlichungen sind bereits bekannt (z.B. Bild der Frau). Diese konnten jedoch noch nicht in die Ergebnisliste aufgenommen werden.