Die Rekordpraktikanten – ein Wahnsinns-Trip durchs Handwerk

a+o für Zentralverband des Deutschen Handwerks

Kategorie: Kleine und mittlere Unternehmen

 

Unter dem Motto #einfachmachen rief das Handwerk 2017 Jugendliche auf, sich auszuprobieren und das Handwerk zu entdecken. Stellvertretend für ihre Generation machten Charlotte (20) und Marvin (19) als „Die Rekordpraktikanten“ einen Roadtrip durch Deutschland: In fünf Monaten lernten sie in zweitägigen Praktika 44 der rund 130 Handwerksberufe kennen und erlebten die Vielfalt des Handwerks auf ungezwungene, jugendaffine Art. Über Social Media ließen sie Altersgenossen an der Reise teilhaben. An den Praktikumsstationen setzte a+o in Zusammenarbeit mit der zuständigen Handwerkskammer und dem Fachverband Presse-Events um. „Die Rekordpraktikanten“ erhielten so die Aufmerksamkeit überregionaler, regionaler und berufsspezifischer Medien: Insgesamt gab es 415 Veröffentlichungen in Print, Online, TV, Hörfunk und Sozialen Netzwerken. In diesen konnten sich auch Betriebe profilieren. Die Aktion trug zur engeren Bindung der Betriebe und Handwerksorganisationen an die Imagekampagne bei.