Das ist die Shortlist – und darum geht es beim Camp in Berlin

Home / Blog / Das ist die Shortlist – und darum geht es beim Camp in Berlin

Die Jury der PR Report Awards hat bekannt gegeben, welche Kampagnen im Finale stehen. Bis zur Winners Night am 13. November in Berlin bleiben die Gewinner geheim. Nach der hohen Resonanz auf die Premiere im vergangenen Jahr öffnet auch das PR Report Camp 2018 seine Pforten in der Hauptstadt.

Für Gäste der abendlichen Preisverleihung ist der Besuch des Camps kostenlos. Mit knapp 1.000 Anmeldungen hatte sich das PR Report Camp 2017 aus dem Stand zum größten Karrieretreff für Young Professionals und Berufseinsteiger der PR-Szene im deutschsprachigen Raum entwickelt. In lockerer Atmosphäre treffen die Gäste auf Kommunikationschefs bekannter Unternehmen.

Nominierte des Wettbewerbs haben auch in diesem Jahr die Chance auf einen Publikumspreis: In den Sälen des ehemaligen Kinos „Kosmos“ präsentieren die Macher nominierter Kampagnen „25 Top Cases“ (Plätze werden nach Anmeldung vergeben). Für Gäste des Camps gibt es Praxis-Workshops zu verschiedenen Themen. Beim Karriereforum präsentieren sich Unternehmen und Agenturen als potenzielle Arbeitgeber, und die Nachwuchsinitiative #30u30 spielt vor Ort ihr Finale aus, dessen Gewinner am Abend einen der Gold Awards erhalten.